Durchdachtes Angebot

Betreuungsangebot

  • Der Mensch steht bei unserer Betreuungsarbeit mit seiner Selbstbestimmung und seinem Freiraum im Zentrum.
  • Individuelle Betreuung, regelmässige Gespräche zur Befindlichkeit und Alltagsgestaltung, Begleitung und Unterstützung in allen Belangen sowie eine haltgebende Präsenz prägen unser Tun.
  • Die Förderung vorhandener Ressourcen, die Selbständigkeit des Menschen und die Eigenverantwortung sind wichtige Eckpfeiler und unser Anliegen.
  • Wir betreuen und begleiten unsere BewohnerInnen im Bezugspersonen-System.
  • Die Betreuungszeiten im Hochhaus sind:  Montag-Freitag: 7.30 - 19.15 Uhr / Samstag und Sonntag: 10.00 - 14.00 Uhr. In der restlichen Zeit besteht ein Pikettdienst für Notfälle.

Ernährung

  • Vollpension: unsere Mahlzeiten sind sehr abwechslungsreich und wir bereiten sie frisch, saisongerecht und mit viel Liebe zu. Haben sie Lust, kulinarisch verwöhnt zu werden?
  • Im hochHaus Bistrot bieten wir eine Vielfalt von leckeren Gerichten, von der mediterranen Küche der Nonna, über die Vielfalt der CH-Küche, bis hin zu asiatisch zubereiteten Variationen.

Aktivitäten

  • Interne Aktivitäten: morgendliches Bewegen zu Musik als aktiver Einstieg in den Tag, Spaziergänge, Gesprächsrunde. Neue, sinnvolle Ideen für weiterführende Aktivitäten sind willkommen.
  • Kunst im hochHaus ist unser neustes Angebot. „Jeder Mensch ist ein Künstler“, sagte bereits Joseph Beuys! Wir gehen auf die Suche nach unserem eigenen Künstler und folgen unserer Inspiration. 

Wohnen

  • Sie wohnen bei uns in einem möblierten Zimmer, in einer der Wohngemeinschaften oder alleine in einer Studiowohnung.
  • Die mögliche Aufenthaltsdauer ist in der Pension Hochhaus nicht eingeschränkt.

Arzneimitteleinnahme

  • Die Medikamentenabgabe wird vor einem Eintritt besprochen und festgelegt. In der weiteren Aufenthaltsdauer können je nach bisherigem Verlauf, Anpassungen ans Setting gemacht werden.

Besichtigung

  • Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Besichtigung und weitere Informationen. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Finanzierung

Wir sind ein privates Unternehmen im gesetzlichen Rahmen des GEF eingebunden, jedoch ohne finanzielle Unterstützung durch den Leistungsvertrag mit dem Kanton. Vor dem Eintritt verlangen wir eine Kostengutsprache. Die momentane Tagespauschale beträgt Fr. 135.--

Der Aufenthalt in der Pension Hochhaus AG ist über den Pensionsvertrag geregelt.

 

Durch die zukünftige Einführung und Umsetzung des Behindertenkonzept des Kantons Bern, "Berner Modell" wird das Finanzierungssystem auf die Subjektfinanzierung umgestellt werden. Grundsatz und Ziel dieser wesentlichen Veränderung ist die Selbstwahl für erwachsene Menschen mit einer Beeinträchtigung, mit welcher Unterstützung sie wohnen, arbeiten und wie sie am gesellschaftlichen Leben teilnehmen wollen.

Der Zeitpunkt des Wechsels ins Berner Modell ist in der Pension Hochhaus AG noch nicht festgelegt.